Hermann Wessling
Über der Hamel 21
31848 Bad Münder
Telefon: 05042/929416
Telefax: 05042/929417

Email: info@forum-glas-bad-muender.de
Glasrundgang durch Bad Münder
Glasstelen in Bad Münder
Glasfusing Kurs Forum Glas
Glasfusing Kurse
Hermann Wessling:
Unsere Region im nördlichen Weserbergland hat eine fast 400 jährige Tradition der Glasherstel-
lung. Ihre kulturgeschichtliche Entwicklung und Bedeutung den Bürgern und Gästen unserer Region bewusst zu machen, ihnen die Vielfalt der kreativen Gestaltungmöglichkeiten mit Glas zu vermitteln und Begegnungen mit historischer und moderner Glaskunst zu ermöglichen, das ist das Ziel des im Jahr 2006 gegründeten Trägervereins für diese Aktivitäten. Wir laden Sie ein, sich hier über unsere Arbeit und aktuellen Projekte zu informieren.
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Herzlich Willkommen beim Forum Glas e.V. Bad Münder
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister-Zeitung (NDZ) vom 06.10.2014
Mittelalterliche Schätze entdecken
Forum Glas lädt zur letzten Exkursion in diesem Jahr ein / Tagesausflug geht nach Quedlinburg
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister-Zeitung (NDZ) vom 01.10.2014
Präzision – Riegel für Riegel
Ardagh-Auszubildende arbeiten an der Glasskulptur für den Kreisverkehr am Rohmelcenter
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister-Zeitung (NDZ) vom 20.09.2014
Vier Säulen im Dreieck
Glasskulptur am Kreisel soll am 30. November eingeweiht werden / Azubis starten am Donnerstag
Radiobeitrag von Christoph Huppert zu diesem Ereignis
Auf der Suche nach dem Licht der Welt - Bilder in Licht und Glas
19.09.2014 Ausstellung:
„ Fenster für die Ewigkeit – Restaurierung historischer Glasfenster“
Dr. Jürgen Borghardt: Ausstellung von Forum Glas e.V. im Deutschen Stuhlmuseum - Fenster für die Ewigkeit?
Ausstellungsplakat als PDF-Datei
Pressespiegel: Neue Deister-Zeitung (NDZ) vom 22.09.2014
Illustrierte Denkmalpflege
Forum Glas stellt im Stuhlmuseum Eimbeckhausen aus
Pressespiegel: Neue Deister-Zeitung (NDZ) vom 15.09.2014
Forum Glas: Fenster für die Ewigkeit?
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 30.08.2014
Barocke Schatztruhe geöffnet
Forum Glas lädt zur Tagesexkursion ins Falkenhofmuseum nach Rheine ein
Exkursion als PDF-DokumentEinladung zur Exkursion nach Rheine am 07.09.2014
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 26.08.2014
Rosenmosaik als Touristenattraktion
Fahrradgruppe aus Schaumburg legt einen Zwischenstopp in Bad Münder ein und informiert sich über die Glastradition
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 02.08.2014
Glaskunst in Perfektion
Forum Glas plant halbtägige Exkursion nach Gernheim
Exkursion als PDF-DokumentAusführliche Informationen zu dieser Exkursion
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 30.07.2014
Zum Schmelzen schöne Kunst
Siebtklässler der KGS Bad Münder beenden kurz vor den Sommerferien Glasfusing-Projekt
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 28.06.2014
Glasforum geht auf große Fahrt
Coburg war das Ziel einer sehr interessanten Kulturreise zum Glas
Bilder zu dieser Exkursion Fotos von Peter Lobensteiner      Exkursion als PDF-DokumentProgrammübersicht
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 20.06.2014
Forum Glas formiert Vorstand
Aktivitäten machen die Stadt bekannt / Hermann Wessling erneut gewählt
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 18.06.2014
Auf historischem Pfad
Sonntag Wanderung auf dem Bergmannsweg
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 16.06.2014
Wunsch von Forum Glas geht in Erfüllung
Historiker Klaus Vohn-Fortagne arbeitet an einer Dokumentation
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 19.05.2014
Licht-Konzept kommt gut an
Studenten entwickeln Beleuchtung der Glasskulptur am Kreisverkehr Rohmelcenter
Pressespiegel
Pressespiegel: Hallo Sonntag vom 11.05.2014
„Ein faszinierender Werkstoff"
SaisoneröfFnung der neuen Glasfusing-Kurse von Forum Glas in Bad Münder
Kurstermine Glasfusing 2014 / 1. und 2.Halbjahr
Informationen zum Glasfusing-Kurs
Pressespiegel
Pressespiegel: Hallo Sonntag vom 20.04.2014
Auf den Spuren der alten Hütte
Angehende Archäologen graben ii Klein Süntel nach Überresten der Glasproduktion
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 16.04.2014
Kniefall vor der Wissenschaft
In Klein Süntel graben angehende Archäologen und Teilnehmer der Jugendbauhütte Stade nach der ehemaligen Glashütte
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 14.04.2014
Auf den Spuren der Glashütte
Grabungen in Klein Süntel gehen ab heute weiter
Dieser Beitrag in der Aktuellen Woche der Neuen Deister Zeitung vom 16.04.2014
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 25.03.2014
Grabungen in Klein Süntel gehen weiter
Britisches Archäologen-Team kommt wieder nach Bad Münder / Glasskulptur-Aufbau erst im Herbst
Pressespiegel
Pressespiegel: Neue Deister Zeitung (NDZ) vom 03.03.2014
Glasklar und glockenhell
Acht junge Sängerinnen des Mädchenchors Hannover gestalten „Blaue Stunde“ bei „Glas und Musik“
Industriekultur in unserer Region : Die Arbeitsgruppe "Netzwerk Industriekultur"
Auf der Suche nach dem Licht der Welt - Bilder in Licht und GlasGlaskunst-Ausstellung in Bakede: "Auf der Suche nach dem Licht der Welt"
Mit Zustimmung des Kirchenvorstandes St.Nicolai, Bad Münder-Bakede findet eine zweite Jahresausstellung dort statt. Die Präsentation zeigt 48 Exponate aus der berühmten Sammlung der Glasmalereiwerk-statt Peters aus Paderborn.
Der Fluss: Ein Glasskulpturenweg in Bad Münder Der Fluss: Ein Projekt des Glasskulpturen- weges in Bad Münder
Hintergrund für die Installation "Der Fluss" ist die historische Verbundenheit von Bad Münder mit dem Wasser der Heilquellen und dem Wirtschaftszweig Glas. Symbolisch fließt "Der Fluss" unterirdisch, allgegenwärtig, aber nicht überall sichtbar.
Zwei Wegbegleiterinnen: Ein Glasskulpturenweg in Bad Münder Zwei Wegbegleiter-innen:
Ein Projekt des Glasskulpturen-
weges in Bad Münder
Die Glasskulptur "Zwei Wegbegleiterinnen " wurde am 27. November 2004 der Öffentlichkeit präsentiert. Die offizielle Enthüllung wurde durch die Clownin Josephine in Szene gesetzt. Zahlreiche Besucher haben dieses Ereignis mitverfolgt und prominete Gastredner sorgten für einen festlichen Rahmen.
Möchten Sie spenden oder vielleicht Mitglied werden?
Wenn Sie unsere in der Satzung genannten Ziele unterstützen möchten, würden wir uns sehr über eine Spende von Ihnen an das gemeinnützige Forum Glas e.V. freuen. Wünschen Sie eine spezielle Verwendung, dann sprechen Sie uns gern an. Für Ihre Überweisung haben Sie beide Konten zur Wahl.
Volksbank Bad Münder
Ktnr: 445 169 00
BLZ: 254 917 44
IBAN: DE26 2549 1744 0044 5169 00
BIC: GENODED1BMU
Sparkasse Weserbergland
Ktnr: 809 954
BLZ: 254 501 10
IBAN: DE622 545 0110 0000 8099 54
BIC: NOLADE21SWB
Möchten Sie spenden oder vielleicht Mitglied werden?
Oder möchten Sie Mitglied werden? Ihren Beitritt können Sie auf dem PDF-Formular
erklären und uns zusenden. Kontaktdaten finden sie auf dieser Seite. Wir melden uns
umgehend bei Ihnen.
Beitrittsformular als PDF-Datei
HEYNET-COMPUTER Zum Seitenanfang